Fallstudien

Fallstudien

Die Erkundung von Bornholm ist eine Beratung im Boutique-Stil.  Unsere Vision ist es, u.a. Kreative und Stadtführer in Disziplinen wie Kreislaufwirtschaft, Grüne Energie und Placemaking zu inspirieren und die Gründung florierender Gemeinschaften zu fördern. Was uns jedoch unterscheidet, ist unsere Inspirationsquelle. Anstatt uns auf theoretische Beispiele zu stützen, betrachten wir die erfolgreiche Gemeinde Bornholms und vermitteln Wissen somit am lebenden Objekt. Bornholm ist eine Gesellschaft, die sich immer wieder neu erfunden hat und heute ein führendes Reiseziel im Bereich grüner Ambitionen, Kreislaufdenken und Gemeinschaftsbildung ist.

Mit der folgenden Reihe von Fallstudien möchten wir eine Reihe erfolgreicher Beispiele direkt von der Insel vorstellen und einen Einblick in das geben, was in unseren ‚Exploring Bornholm‘-Seminaren erlebt werden kann.

Die Fallstudienreihe wird mit 3 Interviews beginnen:

Interview 1: BEOF Abteilungsleiter für öffentliche Angelegenheiten und Kommunikation Klaus Vesløv über Grüne Energie

Interview 2: BOFA CEO Jens Hjul-Nielsen über Kreislaufwirtschaft

Interview 3: Destination Bornholm CEO Pernille Kofod Lydolph über Placemaking und Unternehmerschaft.

Ziel dieser Interviews ist es, einige der Bemühungen und Erfolge der Inselgemeinschaft in Richtung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit aufzudecken und zu verstehen, wie Bornholm plant, anderen den Weg zu weisen.

Deshalb laden wir Sie ein, anhand der folgenden Fallstudien in die Denkweise von Bornholm einzutauchen und sich unserer Mission anzuschließen, von dieser inspirierenden Gemeinschaft zu lernen.